Ausbildung

Höhere Abteilungen

mehr   Elektronik und
        Techn. Informatik


mehr   Elektrotechnik        

mehr   Informatik        

mehr   Maschinenbau        

mehr   Wirtschafts-
        ingenieure


Fachschulen

mehr   Elektronik und
        Techn. Informatik

mehr   Elektrotechnik        
 
mehr   Maschinen- und
        Fertigungstechnik


Abendschulen

mehr   Elektrotechnik        

mehr   Maschinenbau        
 

... follow me

    

    

Industrie 4.0 - Fachtagung an der HTL St. Pölten


 

Direktor DI Martin Peffel freute sich am 22. November neben namhaften Vertretern aus der Industrie, Herrn Landesschulinspektor Hofrat DI Dr. Wilhelm König sowie Lehrkräfte aus ganz Niederösterreich zum gemeinsamen Gedankenaustausch begrüßen zu dürfen.

 

 


Der Fokus der Fachtagung richtete sich auch auf die Anforderungen an die Ausbildung. Insbesondere die HTL St. Pölten ist mit ihrem vielfältigen Ausbildungsangebot, das von Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Elektronik und technischer Informatik bis hin zu Wirtschaftsingenieurwesen reicht, ideal für diese zukünftigen Herausforderungen aufgestellt, betonte Direktor Pfeffel in seiner Begrüßung.


Am Programmtag diskutierten die Teilnehmer gemeinsam über die Chancen der digitalen Zukunft sowie die Anforderungen an die Ausbildung und erlebten spannende Key-Notes und Vorträge, in denen Experten seitens Voith Digital Solutions, ABB, Pilz, Bernecker & Rainer, Parametric Technology und Endress Hauser Praxisbeispiele präsentierten. Industrie 4.0 bedeutet, dass Fertigungsmaschinen der Zukunft mit Prozessoren, Sensoren ausgestattet sind und voll kommunikationsfähig im Datennetz agieren.


Die Fachtagung wurde von der Abteilung Maschinenbau initiiert und AV DI Otto Keiblinger hat den Tag klar und umsichtig moderiert. Es war ihm eine große Freude, dass im Rahmen der Fachtagung drei Schülern der Abteilung Maschinenbau das Zertifikat Pilz Safety Engineer überreicht wurde. Das Thema Sicherheit war nämlich auch ein zentraler Punkt des Tages.


Der Kontakt der HTL mit der Industrie findet punktuell vielerorts statt. In dieser Form war das Treffen zum Thema Industrie 4.0 neu und viele Stimmen fordern eine Fortsetzung dieser erfolgreichen Fachtagung.

(BS)